Heidelbeeren

Die 11. Rauhnacht zeigt, dass Wandel möglich ist

Der November ist ein trüber Monat. Es ist der Monat der Totengedenktage, den Stürme und Nebelphasen. Die Sonne lässt sich nur selten blicken. Die Pflanzen ziehen sich zurück und stellen ihr Wachstum weitgehend ein. Das ist manchmal nicht leicht auszuhalten. Aber denke daran, dass seelisches Wachstum Stille und Rückzug braucht.

Die elfte Rauhnacht ist geprägt von der Energie des Wandels. Diese ersten Tage des neuen Jahres sind eine gute Gelegenheit, einen Wandel hin zum Licht zuzulassen. Nimm dir an diesem Abend Zeit, dir klarzumachen, was du in deinem Leben verändern möchtest. Dabei geht es nicht so sehr um äußere Veränderungen, sondern eher um deine innere Einstellung. 

Die 11. Rauhnacht führt ins Leben

Ich denke, jede von uns weiß um unheilvolle Sätze, die sich in unser Gedächtnis eingegraben haben: „Du bist nicht gut genug.“ „Du bist unbegabt.“ „Nimm dich nicht so wichtig.“ „Sei brav.“ „Sei fleißig und hilfsbereit.“ „Stell deine Bedürfnisse zurück.“ „Das schaffst du nie.“ Von solchen und ähnlichen Sätzen berichte alle unsere Kursteilnehmerinnen. Es ist an der Zeit, sich von lebensverhindernden Sätzen und Selbstvorstellungen zu verabschieden. Diese elfte Rauhnacht möchte dich ins Leben führen.

Mixed Media Bild mit Vögeln
Mixed Media Bilder können den Wandel ausdrücken

Es tut dir vielleicht gut, diesen Wandel kreativ zu gestalten. In unseren „Seelenbilder“-Kursen im Kloster Engelthal gestalten wir Mixed-Media-Kunstwerke zu diesem Thema. Das, was das Leben behindert und einschränkt, wird auf eine Leinwand geschrieben. Du kannst dir auch ein Symbol aussuchen, wie unsere Vögel auf dem Beispielbild. Auf die Rückseite schreibst du Sätze, die du loswerden möchtest. In einem zweiten Schritt wird die Leinwand übermal und überklebt. Du kannst dir Symbole, Farben, Worte oder Affirmationen aussuchen, die dich ins Leben führen. Die kleinen Vögel haben wir umgekehrt auf die Bilder geklebt. So werden die negativen Gedanken verdeckt und verwandelt. Der kreative Prozess kann sehr heilsam sein.

Öffne dich in dieser Rauhnacht für den Wandel. Räuchere mit getrockneten Wachholderbeeren und -nadeln. Sie unterstützen den Reinigungsprozess.

Mehr Inspirationen zur 11. Rauhnacht findest du auf meinem Blog:

https://m-t-douret.blogspot.com/2021/10/die-11-rauhnacht-wandel_31.html

Marion

Hinterlassen Sie einen Kommentar