Berglandschaft

Gelassenheit kann ein Anker in den Stürmen des Lebens sein Kein Wunder, dass die Rauhnacht, die dem April zugeordnet ist, Gelassenheit zum Thema hat.  Im April scheinen sich der Winter und der Frühling wilde Kämpfe zu liefern. Lange ist es nicht klar, wer den Kampf gewinnen wird. Unsere Lebenserfahrung lehrt uns, dass der Winter vorbei…

Weiterlesen
Weg durch eine Schneelandschaft

Die Rauhnächte – Zauberzeit zwischen den Jahren Ich liebe diese geheimnisvolle Zeit zwischen den 25.Dezember und dem 6.Januar. Es ist die dunkelste Zeit des Jahres. Für mich ist sie eine Zeit des Innehaltens und der Stille.  An Zauberei glaube ich allerdings nicht. Für mich ist das Leben selbst zauberhaft genug. Doch in diesen Rauhnächten eine…

Weiterlesen
Wandel

4. Januar – Wandel Die 11. Rauhnacht ist der Energie des Novembers anvertraut. Der November ist ein Monat, den viele Menschen fürchten wegen seiner Tristesse, den vielen dunklen Nebeltagen und dem nahenden Winter. Es ist sicher keine Zufall, dass es der Monat der Totengedenktage ist. Die Natur hat sich von der Zeit des Wachsens, der…

Weiterlesen
Stille

26. Dezember – Stille Die zweite Rauhnacht ist dem Februar zugeordnet. Im Februar zeigen sich erste kleine Frühlingsboten, wie die Haselnussblüte oder auch die ersten Schneeglöckchen. Die Tage werden spürbar länger und heller, aber es dauert noch einige Wochen, bis es Frühling wird. Es braucht Zeit und Ruhe, bis die Natur genug Kraft gesammelt hat,…

Weiterlesen